Aufnahme neuer Kinder

Interessierte Eltern können ein im Kinderladen erhältliches Anmeldeformular ausfüllen oder das Anmeldeformular direkt ausdrucken. In jedem Fall sollte das Formular persönlich im Kinderladen abgegeben werden, da den Erzieherinnen ein kurzes persönliches Kennenlerngespräch wichtig ist. Dazu bieten sie bis zum 27. Oktober an jedem Donnerstag um 15:30 Uhr eine Führung an. Während der Schließzeit vom 18. bis 29. Juli finden keine Führungen statt.

Im November findet ein Informationsabend für eingeladene Eltern statt.

Bei freiwerdenden Plätzen werden die in Frage kommenden Familien zu einem Hospitationsvormittag eingeladen, bei der sich Eltern und Kind ein konkreteres Bild vom Kinderladen machen und für sie wichtige Fragen klären können. Besteht danach weiterhin beiderseits Interesse, werden die Eltern des angemeldeten Kindes von der für die Neuaufnahmen zuständigen Elterngruppe (Aufnahmegruppe) zu einem Informationsgespräch über die organisatorischen Abläufe und Besonderheiten des Kinderladens eingeladen. Die endgültige Entscheidung über die Neuaufnahme wird vom Erzieherinnen-Team, dem Vorstand und den Eltern der Aufnahmegruppe gemeinsam getroffen. Kriterien für die Entscheidung sind u.a. Alter und Geschlecht des Kindes im Hinblick auf die Gruppenzusammensetzung, Motivation der Eltern zur Elternmitarbeit und die Dringlichkeit der Betreuung. Geschwisterkinder haben bei der Neubesetzung der Plätze Vorrang.

Voraussetzung für die Aufnahme ist der Wohnsitz in der Hannover Stadt.